BEFORE I DIE #1 Glücklich sein

Sind wir mal ehrlich: jeder von uns hat doch im Kopf eine gewisse „to-do-list“.
Besser bekannt sind diese im Moment als „Before-I-die“-List.

Ich muss sagen: auch ich habe diese Liste im Kopf, eine Liste mit soooo vielen Sachen, die ich machen will, so viele Dinge, die ich sehen und erleben möchte.
Ich möchte euch von ein paar Dingen nach und nach erzählen, wie ich sie mir vorstelle, wie sie für mich perfekt wären.

Fangen wir heute mal mit dem größten Wunsch an:
GLÜCKLICH SEIN.
Ich denke mal, jeder hat eine andere Definition von diesem „Zustand“.
Meine Definition lautet wie folgt:
Ich möchte einen Job, der mir Spaß macht. Einen Job, indem ich gefordert werde, aber der mir trotzdem Zeit für meine Familie lässt, wo wir schon beim zweiten Punkt wären: ich möchte auch eine eigene Familie gründen, „bestehend“ aus einem liebevollen, aufrichtigen und verantwortungsbewussten Ehemann und zwei bis drei Kindern.
Außerdem wünsche ich mir ein kleines, niedliches Haus, am liebsten in den USA, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, wo Kinder noch gefördert und nicht vernachlässigt werden, wo auf ein gutes Miteinander wert gelegt wird und Menschen nicht so bewertend und unfreundlich sind. Allein schon meiner Kinder zu liebe.
Ich möchte tagsüber arbeiten gehen und nachmittags nach Hause kommen, die Kinder von der Schule oder aus dem Kindergarten abholen, dann noch ein bisschen Zeit für sie haben. Abends möchte ich mich mit meiner Familie an einen Tisch setzen und über den vergangenen Tag erzählen. Danach auf die Couch, einen Film sehen, etwas spielen oder lesen und später ins Bett mit dem Mann einschlafen, den ich liebe, ohne den ich nicht leben möchte.
Wie perfekt wäre das denn? In meinen Augen sehr perfekt, so perfekt wie es perfekter schon gar nicht mehr geht. 🙂
Und das war es eigentlich schon. Das ist meine Definition von einer Glücklichen Zukunft.

Wie sieht’s mit euch aus? 🙂

xoxo Cleo

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hey, komm. Ich merk schon dir brennt richtig was unter den Fingernägeln. Du willst kommentieren, stimmt's? Na dann mal looos! :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s